BGJuliFahrt2012
Vortrags- und Seminarreise
Von und mit Prof. Dr. Bernd Gerken
Deutschland Österreich Frankreich Juli/August 2012
Hiermit lade ich herzlich ein
zu Besuch und Mitwirkung bei meinen Veranstaltungen
in Deutschland, Österreich und Frankreich!
*


Altötting und Rudolfshausen – Bayern
= 29.6. - 1.7. Fit mit Natur - Natur, Mensch und wirkungsvolles Leben
Seminar bei Josef Jarschel
Informationen und Anmeldung bitte per e-mail: lili.sanjalica@googlemail.com oder telefonisch unter 0172 1584765. Seminarort und Anreise siehe http://www.waldbuehne-halsbach.de/home.html. Zeitplan: Freitag, 29.6. 19.00 Vorbesprechung (ca. 1-2h), Samstag, 30. 6. früh Marktbesuch in Altötting, anschließend ab 10 Uhr Seminar in der Waldbühne Altötting, Sonntag 1.7. Frühstück und Auf Wiedersehen!
*


= 6. – 8.7. Natur und Mensch
ein Wochenende zur Stärkung der inneren Friedenskräfte
mit Prof. Dr. Bernd Gerken im Adma-Kulturzentrum Schloss Rudolfshausen . Informationen und Anmeldung via Adma-Kulturzentrum Schloss Rudolfshausen, Haupstr. 22, 86859 Holzhausen-Igling, Tel. 08241/800 43 4, Fax 08241/800 43 42, info @ schlossrudolfshausen.de , www.schlossrudolfshausen.de. Anreise-Information in http://www.schlossrudolfshausen.de/d/kontakt.html und Aktuelle Seminar-Informationen in http://www.schlossrudolfshausen.de/d/pdf/seminare/naturundmenschwoe.pdf
Freitag, 6. Juli
15.00 Uhr: Kurze Vorstellung und Programmschau für dieses Wochenende
- Qi Gong: Entfaltung der inneren Kraft nach fernöstlichem Vorbild - zum Loslassen, Entspannen, Harmonisieren, frische Kräfte aufnehmen. Einfache Übungen des Qi Gong in der Natur, Übung zu innerer Stille
- Gesprächsrunde - Gedanken, Austausch und Erläuterung der Übungen (wir sitzen gemütlich zusammen)
- Einführende Übungen zu Tai Chi-Chuan, 24 Formen.
- Pause (ab ca. 18.00 Uhr) mit vegetarischem Imbiss und Getränken im Schlossgarten
19.00 Uhr: Vortrag mit Film
- „Ökologische Garten- und Landentwicklung - aus der Praxis eines Savannengärtners in Südportugal - zugleich eine Vorstellung des Haliotis-Projekts“
- anschließende Gesprächsrunde für Fragen, Antworten, Anregungen sowie Vertiefung der Aussagen des Vortrags
Samstag, 7. Juli
9.00 Uhr: Qi Gong im Schlosspark. 10.00 Uhr: Wildkräuterwanderung rund um Holzhausen-Igling "Wir suchen und bestimmen heimische Wildkräuter" (bis ca. 13.00 Uhr), danach gemeinsames vegetarisches Picknick im Schlossgarten – wir essen die Kräuter gleich auf!). 14.30 Uhr: Spiel, Besinnung, Erzählen (u.a. aus dem Leben naturverbundener Menschen, u.a. J.-W. Goethe, A. Stifter, G. Cousens, H. Hesse, C.-G. Jung, H.-D. Thoreau, Tom Brown (“Großvater”), K. Lorenz, H. Hass u.a.), Naturbeobachtung im Park, Qi Gong-Übungen (anschließend gibt es erfrischende Getränke). 19.00 Uhr: Vortrag mit Bildern „Lebende Fließgewässer - Sinnbilder des menschlichen Lebens“ - Einsichten und Erlebnissen aus europäischen Bach-, Fluss- und Stromauen. - Anschließend Gesprächsrunde für Fragen, Antworten, Anregungen sowie Vertiefung der Aussagen des Vortrags, mit erfrischenden Getränken.
Sonntag, 8. Juli
9.00 Uhr: Qi Gong im Schlosspark, 10.00 Uhr: Vortrag mit Bildern „Natur und Kunst: Malen in der Natur“ – ein Labsal für Körper, Seele und Geist". Vorstellung eigener Bilder und wie sie entstanden, gemalt im südlichen Portugal und an verschiedenen Orten in Deutschland
Mittags (ab 12.30 Uhr) gemeinsames vegetarisches Picknick im Schlossgarten, 14.00 Uhr: Natur malen im Park - eintauchen in die innere und äußere Natur, inspiriert werden durch die schöpferischen Kräfte der Natur, die künstlerischen Fähigkeiten fließen lassen. Ausdrücklich für alle, gleich ob sie jemals gemalt haben oder was sie von ihren künstlerischen Fähigkeiten halten – wer selbst nicht malen will, ist ebenso herzlich dazu eingeladen, denn das Malen wird begleitet von gelegentlichen Erzählungen und bietet jede Menge Gelegenheit einfach zuzuschauen. (Einfache Malausstattung stellen wir bereit. Wenn vorhanden, so bringen Sie gerne Ihre Malutensilien mit!), mit erfrischenden Getränken. 17.30 Uhr: Ausklang des Wochenendes mit Qi Gong – Erde und Himmel verbinden.
*


Graz – Österreich – Steiermark
= 9.-13.7. Graz Vortragsreihe sowie Bergwanderung mit Peter Steffen – Aus den Themen: Naturkunde, Wildkräuter, Was Menschen zur Gesundheit essen (könnten), Gärtnern in versteppenden Gebieten, Qi Gong, gärtnern und leben. - Erlebtes und Erprobtes authentisch -
14. und 15.7. Grazer Gesundheitstage (Mitwirkung).
Zu allen Beiträgen folgen in Kürze die Themen, Orts- und Zeitangaben sowie Kosten
*


Thüringen Jena - Ranis
27. und 28.7. Internationales Symposium zur Europäischen Wildkatze und zum Luchs (27. / 28. Juli 2012 im Jena)
Ltg. Martin Görner, Jena/Ranis, Thüringen
Der Wisent spielt dabei eine beträchtliche Rolle – aber welche?
Darauf gibt in Kürze ein Sonderheft des Artenschutzreport Jena reichlich Antworten!
*


Nordrhein-Westfalen Höxter und Düsseldorf
= 29.7. Heimat- und Naturkundliche Wanderung bei Ovenhausen, anschließend Imbiß und Bildvortrag über Haliotis-Südportugal
Orts- und Zeitangaben folgen in Kürze, Teilnahme ist kostenlos.
Merke: Apfelsorten aus Ovenhausen gedeihen auch bei Haliotis
= 5.-11.8. Auenökologische Fachexkursion – Urdenbacher Kämpe/Rhein bis Loire und Allier – 5 intensive Tage am Fluß
Ltg. Prof. Dr. B. Gerken und Dipl.-Ing. Jürgen Reeker, Ratingen/Monheim. Rückkehr nach Düsseldorf am Nachmittag des 11.8. Wir bitten um Interessensbekundung bzw. unverb. Voranmeldung – wir ermitteln aktuell noch technische Einzelheiten. Alle Voranmeldungen erhalten umgehend die konkreten Daten zu Unterkunft, Verpflegung, Fahrtorganisation und Kosten - Weitere Informationen und Anmeldung via bghaliotis@gmail.com
*


Wünschen Sie eine Veranstaltung an Ihrem Ort? Schreiben Sie mir bitte! Vielleicht liegt Ihr Ort schon diesmal auf dem Weg und wir organisieren noch eine gemeinsame Veranstaltung dazu!
Gute Anreise wünscht
Bernd Gerken
bghaliotis@gmail.com - www.berndgerken.de - www.youtube.com/berndgerken - https://www.facebook.com/pages/Prof-Dr-Bernd-Gerken/406063319406195
Telefon: 00351 283 88 10 20 bitte Nachricht hinterlassen
Post empfange und sende ich gerne. Meine Anschriften:
1. P-Santana da Serra, Fitos 1044, Haliotis
2. D 37696 Marienmünster, Born 28


Ach ja, dies noch:


Haliotis – Südportugal
Es wird immer schöner … mal besuchen und mitmachen
und warum nicht dies: sich nahebei ansiedeln!
Für Ihre Zeitplanung - ein Jahreskalender!
Bitte melden Sie sich möglichst bald zu den Veranstaltungen an oder sprechen zu Fragen die Veranstalter vor Ort oder mich an.